top of page
Suche

Ein neues Projekt

ist wie eine neue Liebe. Naturgemäß ist das neueste Projekt immer das spannendste und obgleich noch einige Vorbereitungen für den Projektstart notwendig sind, können wir es kaum erwarten, ihnen unser Vorhaben Via Danubia anzukündigen.


Land der Berge, Land am Strome

Vor13 Jahren war die Panoramafotografie neu und diese Technik zu beherrschen galt als echte fotografische Innovation. Unter diesen Voraussetzungen gestalteten wir 2008 den Österreichkalender „Made in Austria“. Rückblickend war diese Idee eine persönliche Lebenswende und beruflich eine goldrichtige Entscheidung. Aus der Idee „Made in Austria“ entwickelten wir in der Folge weitere Produkte wie Made in Austria – Open Air, zwei Bildbände, Give-aways für die exportorientierte Industrie als auch Made in Austria – Galerie, ein innenarchitektonisches Konzept. Seit kurzer Zeit sind auch mehr als tausend High-Resolution-Bilddokumente in unserem Online-Shop abrufbar.


Via Danubia – das neue Projekt

Letztendlich waren es auch die Kultur- und Landschaftsaufnahmen für Made in Austria, die uns auf folgende Idee brachten:

Die Donau wird auch als die Straße der Kaiser und Könige bezeichnet. Daher gehört es zu unseren Zielen, die Historie – klerikale, ritterliche, aber auch wenig ritterliche Zeitzeugnisse – in ein neues Licht zu rücken. Mitunter wiederholt sich die Geschichte und wenn es sich dabei um ein erfolgreiches Projekt wie Made in Austria handelt, ist die Wiederholung das Bestreben. Darum setzen wir auch bei Via Danubia auf Innovationen wie Drohnenvideos, Time- und Hyperlapse (Zeitraffer), virtuelle Realität (VR).




14 Ansichten

Comments


bottom of page