top of page
Suche

Neue Kollektion, neues Fotokonzept

Für die meisten Berufsfotograf:innen gehört die Produktfotografie zum Standardrepertoire. Die Auftraggeber kennen ihre Zielgruppe und die Vorzüge ihrer Produkte am besten. Entsprechend hoch sind auch die Qualitätsansprüche an die Werbefotografie. „Die Grafikerinnen“, eine Vöcklabrucker Designagentur, hat mich bereits im Voraus informiert, dass die Firma Fidelio GmbH, Schuh-Comfort einen neue Fotografin oder Fotografen braucht.


Wie man so schön sagt: „Die Chemie zwischen Auftraggeber, Designagentur und Fotograf stimmt.“ Es sind zudem Outdoor-Aufnahmen gefragt – genau mein Ding!


Wenngleich ich jede Menge Erfahrung in der Produktfotografie mitbringe, will ich dennoch sichergehen. Dieser Auftrag beinhaltet ein Fotokonzept und eine Reihe von Imageaufnahmen für die Schuhkollektionen 2024, weshalb ich in einige Testaufnahmen investiere.

Mit dem Toscanapark und der Schiffsanlegestelle in Gmunden sind schnell abwechslungsreiche Umfelder für unsere fotografischen Ideen gefunden. Bereits frühmorgens beginnen wir mit den Aufnahmearbeiten. Jetzt gilt es, die ständig wechselnden Lichtbedingungen im Auge zu behalten und fachmännisch darauf zu reagieren.


Gekonnt platziert Artdirektorin Cori die Schuhe, während ich mich um die Beleuchtung und die technischen Belange kümmere. Am Tablet begutachten wir unsere Einstellung. Da und dort noch eine kleine Korrektur, zwei, drei Belichtungsvarianten und fertig ist die erste von 47 Einstellungen.

Aufgrund der sachkundigen Arbeitsvorbereitung konnten wir den Auftrag nicht nur zügig und zielorientiert abwickeln, auch die Nachbearbeitung der Bilddaten wurde damit zur reinen Routineangelegenheit.


Das einhellige Resümee:

Alle sind mit den Ergebnissen hochzufrieden und ich würde mich auf einen Folgeauftrag für die Herbst-/Winterkollektion 2024/25 sehr freuen.




>> Designagentur: „Die Grafikerinnen



16 Ansichten
bottom of page